Flaschenteufel


Flaschenteufel

Artikel-Nr.: S 995501

Noch auf Lager

5,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Ein cartesischer Taucher (auch: kartesischer Taucher, kartesianischer Tanzteufel, Flaschenteufel, Wasserteufel oder Drehteufel), ist ein mit Flüssigkeit und Luft gefüllter Hohlkörper, der als Spielzeug oder als Messgerät für den Druck in Flüssigkeiten dienen kann. Der Name ist abgeleitet von René Descartes, latinisiert Cartesius. Er wurde angeblich um 1640 von René Descartes entwickelt, tatsächlich aber von Raffaello Magiotti erfunden und 1648 erstmals beschrieben.

Der Flaschenteufel oder der cartesische Taucher ist ein Spielzeug mit physikalischen Hintergrund. Es werden damit verschiedene Druckverläufe in einer Flüssigkeit demonstriert. Sie benötigen eine Flasche - vorzugsweise eine Plasteflasche - die randvoll mit Wasser gefüllt ist.

Durch Drücken dieser Flasche können Sie den Teufel tanzen lassen. Der durch das Drücken erzeugte Druck im iInneren der Flasche läßt Wasser durch die einzige Öffnung im Schwanz des Teufels strömen. Der Teufel sinkt nach unten. Wird der Druck vermindert strömt das Wasser azs dem Teufel und läßt ihn tanzen. Gleichzeitig steigt er nach oben. Der Teufel ist ca. 5 cm groß.

Sie erwerben ein Produkt der Marke .

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Lichtmühle
Cartesischer Taucher
Flaschengeist
5,00 € *
Cartesischer Taucher
Flaschenengel
5,00 € *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Flaschenengel
5,00 € *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: Kuriositäten